Slide 1
Slide 1
Slide 1

Aktuelles

24.03.2021

Schutz- und Hygienekonzept zur Räumung der Stellplätze

Vorgabe durch das Landratsamt Schwandorf

Das Landratsamt Schwandorf hat eine Ausnahme von den Kontaktbeschränkungen nach § 4 und vom Verbot, eine Freizeiteinrichtung zu betreiben – wobei zum Betrieb auch die Auflösung selbst zu rechnen ist –
nach § 11 der 12. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung unter folgenden Bedingungen zugelassen:

Folgende Hygienemaßnahmen sind einzuhalten:

1. Innerhalb einer Campingplatzstraße darf nur jede 2. Parzelle gleichzeitig geräumt werden. So ist zwischen Parzellen auf derselben Campingplatzstraßenseite, die geräumt werden, immer eine „Schutz-Abstandsparzelle“ freizuhalten. Von zwei Parzellen, die sich an einer Campingplatzstraße gegenüberliegen oder an der rückwärtigen Seite zur nächsten Campingplatzstraße aneinander angrenzen, darf gleichzeitig auch nur 1 Parzelle geräumt werden. So muss in jeder geometrischen Beziehung bzw. Himmelsrichtung an eine Parzelle, die geräumt wird, eine Schutzparzelle angrenzen.
2. Auf jeder Parzelle die geräumt wird, dürfen sich ausschließlich die Mitglieder 1 Hausstandes aufhalten.
3. Von Seiten des Trägers (Personal des Zweckverbandes) dürfen sich maximal 2 Personen auf dem Gelände aufhalten, von denen gleichzeitig nur 1 Person auf einer Parzelle die geräumt wird, anwesend sein darf.
4. Desinfektionsmittel werden im Toilettenbereich ausreichend vorgehalten.
5. Auf den Toiletten werden Seife und Einmalhandtücher bereitgestellt.
6. Personen, die an unspezifischen oder respiratorischen Krankheitssymptomen leiden, dürfen nicht teilnehmen.
7. FFP-2-Maskenpflicht ist einzuhalten.
8. Soweit möglich, ist der Mindestabstand einzuhalten.
9. Zwischen den Personen, die einzelne Parzellen räumen, dürfen keine direkten Kontakte oder Zusammenkünfte erfolgen.
10. Einlass zum Areal besteht nur für Zwecke des Rückbaus und der Räumung der Stellplätze
11. es besteht keine Erlaubnis für längere Aufenthalte oder Übernachtungen


Verstöße gegen die vorgegebenen Maßnahmen führen zum sofortigen Platzverbot.

 

Nabburg, den 24.03.2021


Zeitler
Zweckverbandsvorsitzender
 


20.01.2021

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

 

Der Zweckverband Freizeit- und Erholungszentrum Perschen plant zum 01.03.2021 eine(n) Raumpfleger(in) m/w/d für sein Freibad in Perschen einzustellen.

 

Bei dem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis handelt es sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 18-23 Stunden. Während der Badesaison wird wochenweise mit einer Früh- und Nachmittagsschicht gearbeitet.

 

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Arbeit in einem freundlichen Betriebsklima. Das Arbeitsverhältnis und die Bezahlung richten sich nach dem Tarifvertrag im öffentlichen Dienst (TVöD) incl. den üblichen Sozialleistungen und betrieblicher Altersvorsorge.

 

Bewerbungen mit Lebenslauf und Lichtbild bitten wir bis spätestens 15.02.2021 an die
 

Verwaltungsgemeinschaft Nabburg
z. Hd. Herrn Eckl
Oberer Markt 16
92507 Nabburg

zu richten.

 

gez. Z e i t l e r
Zweckverbandsvorsitzender


02.12.2020

Campingplatz Perschen

Sofortige Untersagung des Zutritts!!!
Ab sofort kein Aufenthalt zum Übernachten, Campen oder zum Zwecke der Erholung.
Lediglich Begehung für Rückbau erlaubt!!!

Auf das Schreiben vom 02.12.2020 wird hingewiesen.

_______________________________________________________________________________

Nabburg, den 02.12.2020


Z e i t l e r
Zweckverbandsvorsitzender
 


03.11.2020

Hallenbad

Das Hallenbad Nabburg bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Es geht im Einklang mit den Maßnahmen der bayerischen Staatsregierung darum, die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus einzudämmen.

 


02.11.2020

Freibad

Freibad Perschen geschlossen.

Vorraussichtlicher Saisonstart:  Mai 2021